Du bist nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Statistik

  • Mitglieder: 5522
  • Themen: 5264
  • Beiträge: 37766 (ø 12,6/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: 31qcfshs03

Kontakt

Administratoren
euleni
taxman
Super Moderatoren
BENhur
norcop
noskom

Christian

Fortgeschrittener

  • »Christian« ist männlich
  • »Christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 12. August 2006

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Juni 2007, 22:24

Newsletter Familienrecht

Hallo,

hier kann man auch einen Mail Newsletter zum Thema abonieren. Die Qualität ist mir nicht bekannt.

Zitat

Wenn Sie über das Erscheinen der neuen Düsseldorfer Tabelle informiert werden möchten, tragen Sie sich doch bitte in unseren Newsletter Familienrecht ein


Treffpunkt Familienrecht

Christian :)

anwalt

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 16. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 26. Juli 2010, 17:08

Warum empfiehlst du dann den Newsletter wenn du für die Qualität nicht bürgen kannst?

Anwalt Familienrecht

ADVOGF

Profi

  • »ADVOGF« ist männlich

Beiträge: 2 652

Registrierungsdatum: 4. August 2006

Sozialhilfeträger: Niedersachsen

OLG-Bezirk: Celle

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. Juli 2010, 18:26

Hallo Anwalt und willkommen im Forum.

Dein Link, danke dafür, http://www.anwalt.com/familienrecht/, weist zwar auf Familienrecht hin, betrifft aber hauptsächlich Trennung und Ehescheidungen.

Wie schaut es aus, wenn Eltern/Träger der Sozialhilfe, die Kindern in Regress genommen werden?


Kannst du uns Anwälte empfehlen, die sich mit Elternunterhalt auskennen?

Gruß Advogf
Die Anwendung, dass das Einkommen im Verhältnis der Ehepartnern aufgeteilt wird, ohne Berücksichtigung der Haushaltstätigkeit, führt zu dem Ergebnis, das Art 3 Abs. 1 und 2 sowie Art 6 GG verletzt wird.

Bei der Unterhaltsbemessung ist das Einkommen, das den Lebensstandard der Ehe geprägt hat, den Ehegatten daher grundsätzlich hälftig zuzuordnen, unabhängig davon, ob es nur von einem oder von beiden Ehegatten erzielt worden ist.

teufelchen

unregistriert

4

Dienstag, 27. Juli 2010, 19:57

Auskennen ? Ja; ich zweifle aber daran wenn UHP mit einem HIV-Infiziertem
Kind verglichen wird welches Unterhaltsanspruch verwirkt. Er hat aber
schon vor uns im Forum gewußt dass einem Eigentümer auch
verbrauchsabhängige Kosten zumindest teilweise anerkannt werden müssen;
genutzt hat es nichts; Richterin hat in fiktivem Fall an der Instandhaltung gerupft.
99 % habe ich mit Hilfe des Forums und Cerberus zusammengestellt;
unfür was; Richterin lehnt das meiste einfach ab; UHP hat gelernt
dass Richter wirklich "unabhängig" sind.
Gebe Dir aber gerne die Anwaltsadresse per PM; Ort Heidelberg

Gruß

Christian

Fortgeschrittener

  • »Christian« ist männlich
  • »Christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 12. August 2006

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Juli 2011, 08:23

Warum empfiehlst du dann den Newsletter wenn du für die Qualität nicht bürgen kannst?

Anwalt Familienrecht


Hallo,

weil mein Beitrag damals rein informativ war. Ich habe den Newsletter auch nicht empfohlen, sondern lediglich darauf hingewiesen, dass es den gibt.

Viele Grüße Christian :)

Tollerei

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 6. Juli 2011

Sozialhilfeträger: k.A.

OLG-Bezirk: k.A.

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Juli 2011, 16:35

In welchem Intervall erschient dieser Newsletter?

sohn

Profi

  • »sohn« ist männlich

Beiträge: 1 851

Registrierungsdatum: 29. Juni 2007

Sozialhilfeträger: Schleswig-Holstein

OLG-Bezirk: Schleswig

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Juli 2011, 16:42

Hallo Tollerei,

herzlich willkommen im Forum!

Die gewünschte Information steht doch direkt auf der verlinkten Seite:

Zitat aus Webseite:Wir werden Sie etwa wöchentlich über neue Entscheidungen, Aufsätze und andere News informieren.





Gruß Sohn

gismo

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 18. Juli 2010

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 18. September 2011, 16:36

Newsletter Familienrecht

Hallo,
falls die Suche nach weiteren Informationen, Urteilen etc. noch aktuell ist, hier noch ein Link, unter dem regelmäßig aktuelle Informationen zu finden sind:
http://www.kanzlei-schoenhof.de/aktuelle-meldungen.html
Hier findet Ihr nicht nur aktuelle Meldungen aus dem Bereich Elternunterhalt, sondern auch aus den möglicherweise ebenfalls relevanten sozialrechtlichen/pflegerechtlichen Nebengebieten (z. B. Infos über die Beschäftigung von osteuropäischen Haushalts-/Pflegehilfen) . Man kann sich dort auch für den Bezug eines Newsletters eintragen.
Schönen Sonntag noch.
Gismo

Wertsa

Anfänger

  • »Wertsa« ist weiblich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 7. Februar 2013

Sozialhilfeträger: k.A.

OLG-Bezirk: k.A.

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. Februar 2013, 15:54

Hmmm.... ich find da jetzt auch keine so aktuellen Meldungen mehr. Schade, ist wohl vorbei.... :(
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.

Brian

Schüler

  • »Brian« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 5. Juni 2013

Sozialhilfeträger: k.A.

OLG-Bezirk: k.A.

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Juni 2013, 14:15

Aber dann wirds doch sicher einen neuen Link geben?
Alle sagen: "Du hast dich verändert" - doch keiner fragt warum...